Weingut Mönchberger Hof

Das Weingut Mönchberger Hof, ist ein kleiner Familienbetrieb bestehend aus Irene und Gerd Josten, Sohn Nikolaus und Tochter Elisabeth.

 


Das Weingut  

Gerd Josten schloß 1971 seine Winzerlehre ab und begann als Genossenschaftswinzer seinen eigenen Weinbaubetrieb aufzubauen. 

1982 wurde der Mönchberger Hof als Aussiedlung erbaut. 

1988 sind wir aus der Winzergenossenschaft Mayschoß ausgetreten und gründeteten den "Mönchberger Hof", ein aufstrebendes Weingut. 

Mittlerweile ist die zweite Generation in den Betrieb eingestiegen. Auch wenn der Betrieb sehr jung ist, hat der Weinbau bei der Familie Josten eine lange Tradition, wie bei allen alt eingessenen Familien in Mayschoß.


Die Weine


Wir bewirtschaften eigenverantwortlich eine Rebfläche von ca. 6,5ha, davon sind ca. 90% in Steillage. Unser Hauptanbaugebiet ist die Ahr. Außerdem bewirtschaften wir noch Weinberge an der Mosel. 

Wir bauen 70% Spätburgunder an, 10% Riesling und der Rest ist Frühburgunder, Dornfelder, Weißburgunder, Chardonnay, Schönburger und Rivaner.

Der Mönchberger Hof schmiegt sich malerisch an den Mayschoßer Mönchberg mit seinen steilen Weinhängen. Hier inmitten der Weinberge hoch über der Ahr präsentieren wir eine Vielfalt von samtigen, fruchtigen und rassigen Weinen aus eigenem Anbau.

 

Leidenschaft, Erfahrung, Können und Geschick verknüpfen wir mit den Vorzügen der einzigartigen Natur und dem mediterranen Klima - und das schmeckt man.