Kulinarische Rebenwandertage in

Rech, Mayschoss & Altenahr

Am 29 & 30 APRIL 2017

Erkunden Sie die herrliche Rebenwelt der Recher, Mayschosser & Altenahrer Weinberge und genießen Sie die vielfältigen Köstlichkeiten aus Küche und Keller, der einheimischen Gastronomie und Winzerbetriebe in gemütlicher Atmosphäre auf dem Rotweinwanderweg.

 

Anhand der ausgeschilderten Wege kann man die Wanderroute auf eigene Faust erwandern und inmitten der Weinberge die herrliche Aussicht über die beiden Weindörfer an einem der zahlreichen Stände mit Wein und kulinarischen Spezialitäten genießen.

 

Die Route führt den Naturliebhaber vom Rotweinwanderweg in Rech durch den Ort und auf der gegenüberliegenden Seite wieder hinauf zur Burgruine Saffenburg, die an diesem Wochenende ebenfalls bewirtet sein wird. Die einzigartige Aussicht über das Saffenburger Ländchen, die sich dem wanderbegeisterten Gast dort bietet, ist mit Sicherheit ein atemberaubendes Erlebnis. Desweiteren kann die Akropolishütte in Mayschoß ebenso wie die Hütte Eifelblick in Altenahr erwandert werden, die ebenfalls bewirtet sind und zum Verweilen und Genießen einladen. Der spektakuläre Panorama-Blick der „schönsten Weinsicht“ am Altenahrer Eck ist mit Sicherheit ein grandioser Abschluss der Wanderung oder auch ein besonderes Highlight direkt zu Beginn der Tour, je nachdem welche Wanderrichtung der Gast für sich persönlich auswählt.

 

Mit einer Stempelkarte gibt es die Möglichkeit alle Stationen „abzuarbeiten“. Sind mindestens 6 Stempel gesammelt, nimmt man an einer Verlosung mit erlesenen Weinpräsenten teil. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit an einem Fotowettbewerb teilzunehmen, indem man ein, während der Veranstaltung geschossenes Foto auf der Facebookseite www.facebook.com/kulinarische.rebenwandertage der kulinarischen Rebenwandertage postet. Das schönste Foto gewinnt ein Genusspaket aller teilnehmenden Betriebe.

 

Reisen Sie bequem mit der Bahn ins Ahrtal!

 

Die Züge fahren im Stundentakt und die Bahnhöfe in Rech, Mayschoss & Altenahr

liegen ideal, um die Wanderung von dort zu beginnen.

 

So können Sie ohne Bedenken ein Glas Wein genießen!